Einzelunterricht

Die Beweggründe Einzelunterricht aufzusuchen sind zahlreich und vielfältig. Meist sind es Krisen, Krankheiten, Beziehungsprobleme, Stress, Verluste, Trauerprozesse, oder der Wunsch nach Vertiefung und Verbesserung der bereits bestehenden Übungspraxis. Im Einzelunterricht werden ganz individuelle Lösungsmöglichkeiten für die Persönlichkeitsentwicklung und für die Alltags- und Lebensbewältigung erarbeitet.

In der ersten Unterrichtseinheit werden im Gespräch bestehende Probleme erforscht, Bedürfnisse geklärt, Lösungsmöglichkeiten gesucht; die Ergebnisse münden in ein konkretes Übungsprogramm, welches in Theorie und Praxis erörtert wird. Im Zentrum der Praxis stehen meist Leib-, Atem-, Entspannungs- und Meditationsübungen. Diese werden für das Üben zu Hause schriftlich festgehalten und beim nächsten Treffen weiterentwickelt.

Mit anderen Worten, ich möchte Ihnen Hilfestellung geben bei drei zentralen Fragen:
Wo stehe ich auf meinem Lebens- und Übungsweg? Dies entspricht der Standortbestimmung.
Was möchte ich erreichen? Dies entspricht der Zielbestimmung.
Welche Möglichkeiten stehen mir zur Verfügung? Dies entspricht der Umsetzung, der Wegbestimmung.

Der Einzelunterricht dauert in der Regel 90 Minuten, bei längeren Anfahrtswegen sind auch 120 Minuten möglich, den zeitlichen Abstand zwischen zwei Treffen bestimmen letzten Endes Sie selbst. Bei Interesse und Fragen wenden sie sich bitte per e-Mail oder telefonisch an mich.